FSC Möve Obernau
DG-1000S

Klasse

Doppelsitzerklasse

Spannweite

18 / 20 m 

Flügelfläche

16,72 / 17,53 m² 

Streckung

19,38 / 22,82   

Leermasse ca.

411 / 415 kg  

max. Masse

750 / 750 kg  

max. Masse für Kunstflug (Kategorie A)

630 /  -  kg  

max. Flächenbelastung

44,9 / 42,8 kg/m²

Höchstgeschwindigkeit

270 / 270 km/h 

Wasserballast

160 / 160 l     

Überziehgeschwindigkeit (Masse 550kg)

67 / 65 km/h  

beste Gleitzahl (max. Masse) bei ca.

46,5 bei 120 km/h

geringstes Sinken (einsitzig)

0,51 m/s bei 79 km/h

 Unser neuestes Flugzeug, eine DG-1000S
   “ist ein doppelsitziges Segelflugzeug
   in Mitteldeckeranordnung
   in CFK/GFK-Bauweise, gedämpftes T-Leitwerk,
   gefedertes Einziehfahrwerk mit Spornrad,
   Schempp-Hirth-Bremsklappen
   auf der Flügeloberseite,
   Wassetanks in den Tragflügeln
   und in der Seintenflosse,
   Ballastkasten in der Seitenflosse”
 (Originalton der LBA - Zulassung.)

 Besonderheiten der DG-1000 (O-Ton Hersteller)
   “Doppelsitzer für die 20m Wettbewerbsklasse,
   unter Berücksichtigung der neuesten
   Erkenntnisse bezüglich Sicherheit,
   Aerodynamik und Material entwickelt.
   Mit den Flügelenden für 18m Spannweite
   für vollen Kunstflug (Kategorie A) zugelassen.
  
   Hervorragende Flugeigenschaften,
   hohe Wendigkeit,
   überragende Sichtverhältnisse
   von beiden Sitzen und
   die komfortablen Sitzpositionen
   machen das Fliegen zu einem Genuss.”