FSC Möve Obernau

Qualifikationsmeisterschaften für die DM 2017

 Christophs neunter und letzter Bericht aus Jena vom 20. 5. 2016
 
Hallo nach Obernau,
 
ein tragischer tödlicher Absturz eines Schleppflugzeuges im Landeanflug überschattet den 9. Wertungstag
 und damit den kompletten Jenacup. Zur Absturzursache ist noch nichts bekannt.
 Es war ein erfahrener Schleppilot der auch aus Jena kommt. Die Gedanken aller Anwesenden sind bei ihm und seiner Familie.
 Der Absturz ereignete sich und der Schlepphase der Clubklasse.
 18m und Standardklasse waren schon in der Luft und der Abflug war frei. Die Clubklasse wurde nach dem Vorfall direkt neutralisiert.
 Die Piloten der Standardklasse und der 18m Klasse bekamen die Info nach der Landung von ihren Teams.
 Am abendlichen Briefing wurde verkündet, dass der Wertungstag am Samstag vorzeitig abgesagt
 und die Siegerehrung am Samstag um 11:00 stattfindet.
 Eine Abschlussveranstaltung mit Ehrengästen wurde ausgesetzt.

 Der 9. und letzte Wertungstag führte uns
 über 456 spannende Kilometer über den Thüringer Wald
 und das Fichtelgebirge.
 Für mich lief es mit Tagesplazierung 4 sehr gut.
 In der Gesamtwertung rutschte ich auf Platz 8 vor,
 was die direkte Qualifizierung
 für die Deutsche Meisterschaft
 
nächstes Jahr bedeutet.:-)

 Den Zähnen hat es in Jena viel Spass gemacht,
 auch wenn es einige Hochs und Tiefs gab.;-)

 Viele Grüsse aus Jena und bis heute Abend in Obernau!

 Jena 19. 5. 2016 Achter Wertungstag
 
Hallo nach Obernau,
 leider bot sich auch heute morgen wieder ein trostloses Bild am Himmel über Jena.
Im Briefing wurde für den Nachmittag Dauerregen vorhergesagt,
der sich aktuell auch bestätigt. Somit war die logische Konsequenz
ein weiterer neutralisierter Wertungstag für alle Klassen.
Nun bleiben nur noch 2 mögliche Wertungstage,
um es noch in die Qualifikationsplätze
für die Deutsche Meisterschaft 2017 zu schaffen. Es bleibt also spannend.
Für morgen (Freitag) sieht es sehr gut aus.
Eventuell wird das Briefing und der Startaufbau nach vorne verlegt,
 da eine grössere Strecke möglich wäre.
 Der Samstag stellt sich fliegerisch wieder fraglich dar. Also legen wir alle Hoffnungen in den morgigen Freitag.
 Grüsse aus Jena
 Die Zähne

 Jena 18. 5. 2016 Siebter Wertungstag
 
Hallo nach Obernau,
 leider gab es für uns heute wieder nur eine Aufrüstübung.
 Im Briefing hatten wir zunächst eine 2,5h AAT bekommen und aufgebaut.
 Nach einigen Stunden des Wartens entschied man sich nur noch die Clubklasse loszuschicken,
 die Standard und 18m Klasse zu neutralisieren.
 Wir hoffen weiterhin auf mehr Wertungstage...

 Gruß aus Jena
 Die Zähne

 Jena 17. 5. 2016 Sechster Wertungstag
 
Hallo,
 der heutige Wertungstag wurde leider auf Grund des schlechten Wetters wieder neutralisiert.
 Für die Clubklasse gab es noch eine kleine Hoffnung für den Nachmittag, die sich dann aber leider auch erübrigte.
Somit war heute Zeit kleinere Dinge zu optimieren
und das Spornkullerrrad zu reparieren,
das die Luft nicht mehr gehalten hat.
Für den Abend wurde kräftig Gemüse geschnibbelt
und ein Bohnenchili angesetzt.;-)
Mittlerweile wird hier ab dem späten Nachmittag
Glühwein an der Bar angeboten,
da die Temperaturen eher dem Winter ähneln.
Gerade als wir uns auf dem Weg zum Glühwein machen wollten,
knackste Britt mit dem rechten Fuss um
und die Bänder verabschiedeten sich.
Somit hatte die Notaufnahme in der Uniklinik wieder mehr zu tun.
Laufen kann sie nur noch unter Zuhilfenahme von Krücken.
Schauen wir mal, wie wir uns die nächsten Tage
mit der Situation und den Kids arrangieren....
Morgen sieht es mal wieder nach einem fliegbaren Tag aus
 Grüsse aus dem kalten Jena
 Die Zähne

 Jena 16. 5. 2016 Fünfter Wertungstag
 
Hallo nach Obernau,
 heute sah es zunächst nicht nach Fliegen aus.
 Im Briefing um 10:00 bekamen wir wiedermal eine Assigned Area Task
 mit einer Wertungszeit von 3,5 h nach Nordwesten.
 Von dort aus in den Nordosten und wieder zurück nach Jena.
 Nach einigen Graupelschauern in der Startaufstellung wurde der geplante Start
 von 11:45 auf 13:35 verschoben.
 Dann ging es aber auch Schlag auf Schlag nach dem Abledern los.
 Wir sind mit als Erste abgeflogen, was sich gut bezahlt gemacht hat.
 Steigwerte von über 3m waren keine Seltenheit.
 Mit einer Schnittgeschwindigkeit von 112 km/h und Tagesplazierung 14
 können wir sehr zufrieden sein.
 In der Gesamtwertung ging es auch einige Plätze nach vorne auf Platz 12.
 So kann es weitergehen. Hoffen wir morgen wieder auf einen Wertungstag.

 Grüsse aus dem Wohnwagen.
 Die Zähne

 Jena 15. 5. 2016 Vierter Wertungstag
 
Hallo nach Obernau,
 heute früh wachten wir bei bedecktem Himmel, starkem Wind und sehr kalten Temperaturen in Jena auf.
 Eine SMS der Wettbewerbsleitung um 07:30 besagte kein Startaufbau vor dem Briefing um 10:00.
 Während des Briefings wurde uns die Möglichkeit eines kleinen Wetterfensters am Nachmittag in Aussicht gestellt.160515image4_300
 Also war bei sehr kalten Temperaturen und starkem Wind Aufbauen angesagt.
 Beim Wassertanken unterstützten die Jungs wieder grossartig.;-)
 Aufgaben gab es noch keine. Diese sollten uns
 dann in der Startaufstellung um 12:30 ausgehändigt werden.
 Leider kam es nicht dazu. Im Feldbriefing wurde der Tag neutralisiert.
 Der starke Seitenwind und die herannahenden Schauer
 bargen ein zu hohes Risiko in sich.
 Somit wurden alle Flugzeuge wieder zu den Anhängern gezogen und abgebaut.
 Am Nachmittag überquerten einige starke Graupel - Schauer
 den Flugplatz von Jena und bestätigten die Entscheidung der Wettbewerbsleitung.
 Für morgen sieht es wieder besser aus
 und ein weiterer Wertungstag sollte somit drin sein.

Am Abend wurde wieder der Grill angeschürt. Selbstgemachte Burger standen auf der Speisekarte.
Grüsse von den Zähnen aus Jena

 Jena 14. 5. 2016 Dritter Wertungstag
 
Hallo nach Obernau,
 gestern Abend kam Britt mit den beiden Jungs in Jena an.
 Nachdem alles im Wohnwagen verräumt war sind wir todmüde ins Bett gefallen.
 Heute Morgen um 7:00 war die Nacht wieder rum. Nach einer kurzen Dusche ging es ans Aufbauen.
 Mit der dicksten Jacke konnte man die Kälte einigermassen ertragen.
 Zunächst herrschten in Jena 8/8 Bewölkung, weswegen die Startbereitschaft nach hinten geschoben wurde.
 Ich stand in der letzten Reihe der Standardklasse.
 Unser Abflug für die 175 km Strecke war um 15:05 frei.
 Wir pokerten und dachten, dass das Wetter besser werden würde
 und die Basis noch weiter ansteigt. Somit flogen wir als allerletzte ab.
 Leider bestätigte sich unsere Vermutung nicht
 und wir waren zweimal kurz vor einer Aussenlandung.
 Mit einer sehr langsamen Schnittgeschwindigkeit und etwas angeschlagen
 landete ich somit heute mit 298 Punkten auf Platz 26.
 Das bedeutet aktuell Gesamtplazierung 16.
 Nun muss angegriffen werden.;-)


 Ben, Nick und Britt geben alles um optimale Rahmenbedingungen zu schaffen, Danke.
 Gruss aus dem beheizten Wohnwagen.
 Christoph und die Zähne

 Jena 13. 5. 2016 Zweiter Wertungstag
 Der heutige Tag wurde leider auf Grund der Gewitter- und Hagelgefahr neutralisiert.
 Die Wertung für den ersten Tag hatte noch einige Fehler, die sich nun positiv auf meine Plazierung
 und den Punktabstand zur Spitze auswirkten. Platz 8 mit 910 Punkten.
 Die Wetterfenster haben wir genutzt,
 um die Flugzeuge noch etwas zu Tunen;-)

 Heute Abend kommt Britt mit den Jungs, dann wird's lebendig;-)
 Wetter für morgen sieht gut aus.

 Gruss
 Christoph

 Jena 12. 5. 2016 Erster Wertungstag
 Heute war es soweit, der 1.Wertungstag stand auf dem Programm.
 Als Aufgabe hatten wir eine Assigned Area Task mit 3h Wertungszeit
 Der erste Wendepunkt war Sömmerda im Nordwesten, von dort ging es nach Riesa im Nordosten und wieder zurück nach Jena.
 Sömmerda hatte einen "Wendezylinder" mit 20 km Radius, Riesa mit 30 km Radius. Bei der AAT geht es darum,
 in der vorgegebenen Zeit eine möglichst grosse Strecke zurückzulegen. Gewendet werden darf irgendwo in den Zylindern.
 Leider zersprengte sich unser Team 60 km vor dem Zielkreis in Jena, da wir tief waren und ich einen besseren Thermikanschluss fand.
 Allerdings kassierte ich 76 Strafpunkte, da ich den Zielkreis um 38 m unterflogen habe.
 Der Zielkreis ist ein Kreis mit 5 km Radius um Jena Flugplatz und hatte heute eine Höhe von 350 m über Jena Flugplatz.
 Pro Meter darunter werden 2 Strafpunkte fällig. Alles in Allem aber ein gelungener Auftakt mit dem neunten Platz.
 So kann's weitergehen.;-)
 Morgen wird es wohl nicht fliegbar wegen schlechtem Wetter. Schaun wir mal....
 Grüsse aus Jena
 Christoph

 Jena Trainingstag 11. 5. 2016
 Hallo nach Obernau,
 gestern war es wieder sehr warm und es herrschte starker Ostwind am Flugplatz in Jena.
 Mein Teampartner, Christian Ueckert aus Braunschweig (Discus 2b)und ich  entschieden uns trotz des starken Querwindes
 einen Trainingsstart zu machen um noch mal alle Systeme inklusive Wasserballast zu testen.
 Mit dem maximalen Abfluggewicht von 525 kg in der Standardklasse geht die LS 8 schon ordentlich vorwärts.
 Der Teamflug funktionierte gut; der 2,5 stündige Flug führte uns nach Auerbach (Beginn des Erzgebirges) und wieder zurück nach Jena.
 Um 19:00 fand das Eröffnungsbriefing mit vielen Ehrengästen und diversen Reden statt.

Zum Camping haben wir uns mit 2 anderen Teams zusammengetan;
heute stand Grillen auf dem Programm.
Nun hoffen wir für heute auf fliegbares Wetter,
was allerdings etwas auf der Kippe steht; schauen wir mal...

Die Startaufstellung hängt schon; erst die Clubklasse,
dann die Standardklasse mit 6M in der ersten Reihe und abschliessend
die 18m Klasse.
Um 10:00 wir heute das Briefing mit Bekanntgabe der Strecken sein.

Grüße aus dem Wohnwagen
Christoph

 Jena Anreisetag 10. 5. 2016
 
Es ist soweit, die Qualifikationsmeisterschaften für die Deutsche Meisterschaft in 2017 beginnen.
 Thomas fliegt Hockenheim mit und ich bin gestern mit der Vereins LS 8 in Jena angekommen.
 Heute am 11. Mai wird es einen Pflichttrainingstag geben, an dem um 19:00 das offizielle Eröffnungsbriefing stattfindet.
 Die Wertungsflüge finden vom 12. - 22. Mai statt.
 Gestern habe ich mich häuslich in einem gemieteten Wohnwagen am Flugplatz eingerichtet.
 Die Kids und Britt werden am Freitag nachkommen.
 Irgend jemand muss ja die Brötchen verdienen, die Papa ausgibt!!
Gestern war das Wetter sehr gut.
 Für heute sind die technische Abnahme und ein Flug geplant.
 Leider soll das Wetter in den nächsten Tagen schlechter werden,
 warten wir es ab...
 Ich versuchen täglich zu berichten, wenn es die Zeit zulässt.

Viele Grüsse nach Obernau aus Jena
Euer Christoph