FSC Möve Obernau

Im Mittelpunkt des Jahres 2001: 50 Jahre FSC Möve 1951 Obernau/Main e.V.

 Nachwuchssuche auch im Jubiläumsjahr
 
Ganz im Zeichen der bevorstehenden 50 - Jahrfeier stand die diesjährige Hauptversammlung
 des Flugspor t -Club “Möve-1951” Obernau/Main e.V.

 Dennoch bleiben die Segelflieger am Ball, wenn sie nicht nur auf ihre erfolgreiche Tradition zurückblicken,
 sondern mit Blick in die Zukunft intensiv junge Flugschüler fürs Fliegen begeistern wollen.
 Aus diesem Grunde findet bereits am 31.03. und 01.04. diesen Jahres ein „Schnupperfliegen“
 für interessierte Jugendliche ab 13 Jahren auf dem Flugplatz im Altenbachtal in Obernau statt.

 Der erste Vorsitzende, Klaus Schickling, freute sich über den regen Besuch der diesjährigen Hauptversammlung,
 denn er konnte mit Stolz auf die fliegerischen Ergebnisse des vergangenen Jahres zurückblicken.
 Erneut war es die äußerst aktive Jugend des Vereines, die landesweit und national hervorragende Ergebnisse erzielt hat.
 So erreichten die Möven in der bayernweiten Vereinswertung unter 96 teilnehmenden Vereinen den hervorragenden 11. Platz.
 Die Mannschaftswertung in der Juniorenkonkurrenz der Standardklasse wurde von Christoph Zahn, Thomas Krausert,
 Marc Schlürmann, Sebastian Bühler und Philipp Eckold mit dem 1. Platz in Bayern gewonnen. 
 In der deutschen dezentralen Meisterschaft belegten die Möven den 3. Platz.

 Bei der Deutsche Meisterschaft in der offenen Klasse belegte Michael Sommer den 2. Platz
 und qualifizierte sich damit für die Weltmeisterschaft in Südafrika im nächsten Jahr.
 Auf der dortigen Vorweltmeisterschaft belegte er bereits den 2. Platz.
 
 Die bayerische Juniorenmeisterschaft gewann mit dem 1. Platz Thomas Krausert, 4. wurde Christoph Zahn.