FSC Möve Obernau

Jahreshauptversammlung 2012

 Michael Fabos jun. neuer Vorsitzender des FSC Möve Obernau e. V

 Die Hauptversammlung der Obernauer Möven am 25. Februar war geprägt durch die Wahl eines neuen Vorstandes.

 Nach 8 Jahren erfolgreicher Arbeit haben die bisherigen Vorsitzenden,
 Marc und Thomas nicht mehr für das Amt kandidiert.


 Vor über 50 Möven berichtete zunächst Marc über die Ereignisse des vergangenen Jahres.
 Anschliessend fasste er die wesentlichen Punkte seiner Amtszeit zusammen:
  - Erneuerung des Hallendaches und Bau des Carports neben der Halle
  - Verkauf der ASH 25
  - Ausrichtung des Deutschen Segelfliegertages 2006
  - Kauf der DG 1000
  - Energetische Sanierung und Neugestaltung des Clubheimes
  - Verkauf einer LS 4
 Zum Abschluss ruft er alle Mitglieder auf, Probleme innerhalb des Vereines zu klären und nicht nach aussen zu tragen.

 Den Kassenbericht trägt Thomas für den beruflich abwesenden Kassier David vor.
 Jugendleiter Paul stellt in seinem Bericht die Aktivitäten 2011 und die Pläne für 2012 vor. 
 Als Ausbildungsleiter informiert Herbert die Versammlung über die erfolgreiche Arbeit 2011.

 Nach der Behandlung mehrerer Anträge bescheinigten die Kassenprüfer eine ordnungsgemässe Führung der Bücher
 und beantragten die Entlastung des Vorstandes, die mit grosser Mehrheit erfolgte.
 

 Unter Leitung von Werner Schuck und seiner Beisitzer schloss sich die Neuwahl des Vorstandes mit folgenden Ergebnis an:
   1. Vorsitzender Michael Fabos jun.
   2. Vorsitzender Kai Steffen
   Kassier:           Peter Sommer
   Schriftführer:     Judith Schuck
   Jugendleiter:     Paul Wischnewski
   Kassenprüfer:   Freddi Kunz und Lothar Ewigleben
 
 Für den neuen Vorstand bedankte sich Michael für das entgegengebrachte Vertrauen.
 Er gab einen Ausblick auf die Ziele in der Zukunft und hofft auf eine gute Zusammenarbeit.

 Nach Erledigung der restlichen Tagesordnungspunkte unter der Regie des neuen Vorstandes
 
bedankt sich Michael bei Marc und seinem Team für ihre jahrelange erfolgreiche Arbeit
 und wünscht allen Mitgliedern eine schöne und unfallfreie Saison 2012